Die gemeinsame DATEV-Branchenlösung "scannerbox.Mandant connect" entwickelt sich zur Erfolgsstory

Systemhaus page one und Avision  präsentieren Smart-Scan-Lösung für Steuerberater und Mandanten 

Die gemeinsame DATEV-Branchenlösung "scannerbox.Mandant connect" entwickelt sich zur Erfolgsstory

Krefeld, 05.03.2020: Als Anbieter hochwertiger Dokumentenscanner verknüpft Hersteller Avision Europe GmbH seine vertrieblichen Aktivitäten verstärkt mit der Entwicklung und dem Einsatz von Smart-Scan-Branchenlösungen gemeinsam mit kompetenten Partnern. Von einer besonders fruchtbaren Zusammenarbeit gekennzeichnet ist dabei die Kooperation mit dem traditionsreichen Nürnberger Systemhaus page one GmbH.

Die speziell für "DATEV Unternehmen online" Anwender entwickelte Lösung namens „scannerbox. Mandant connect“, bietet für Unternehmen und deren Steuerkanzleien entscheidende Vorteile bei der digitalen Belegerfassung, der Übertragung und der Aufbereitung von Dokumenten. So werden Arbeitsabläufe optimiert, erhebliche Kosten und Zeit gespart sowie die digitale Transformation im Unternehmen und der Kanzlei erleichtert.


Die „scannerbox.®“ basiert auf dem Zusammenspiel der Smart-Scan-Lösungssoftware zur kinderleichten Digitalisierung von Belegen durch den Mandanten und einem leistungsstarken Dokumentenscanner aus dem Hause Avision. Die Kombination aus Scanner und abgestimmter Software ermöglicht eine einfache und schnelle Erfassung sowie die direkte Online-Übermittlung der relevanten Unterlagen zu „DATEV Unternehmen online“, neuerdings auch mittels technisch geprüfter „DATEVconnect online“ Schnittstelle. Zur einfachen Belegübertragung wird die Anwendung via DATEV SmartLogin gestartet und ggf. die gewünschte Scan-Einstellung ausgewählt. Anschließend wird der Belegtyp wie z.B. „Rechnungseingang“ oder „Kasse“ ausgewählt. Dadurch wird der Scan gestartet und  sicher versendet. Fertig ist die bequeme Online-Übertragung der eigenen Unterlagen durch die DATEVconnect online Schnittstelle an DATEV Unternehmen online. Dort bleiben alle relevanten Unterlagen wie Rechnungen, Verträge, Belege oder Quittungen für das Unternehmen revisionssicher, jederzeit verfügbar. Zugleich stehen alle Dokumente der Steuerkanzleiunmittelbar zum digitalen Buchen zur Verfügung.

Als Hardware-Basis für die scannerbox.® Mandant connect dient der bewährte Netzwerkscanner Avision AN240W, der sich durch seine einfache Bedienung über komfortable Touchscreen und eine moderne Benutzerführung auszeichnet. Der Avision AN240W lässt sich über das Netzwerk, das WLAN oder einen Hotspot anschließen sowie als USB-Scanner einsetzen. Der automatische Papiereinzug fasst 80 Dokumente unterschiedlicher Größe und Beschaffung, während die Scan-Geschwindigkeit bei 40 A4-Seiten pro Minute liegt. Auch eine Dokumentennachbearbeitung über den Avision AN240W ist möglich.


Die Unterstützung seitens Avision bei der technischen Entwicklung der scannerbox.®-Lösung war in jeder Hinsicht vorbildlich. Für die innovative Mandanten-Lösung hat Avision die Scanner-Firmware sehr individuell auf die Bedürfnisse von der eigenen Softwareentwicklung im Hause page one und den DATEV-Kanzleien abgestimmt“, erläutert Matthias Meyer, Geschäftsführer der page one GmbH, und ergänzt: „Avision´s maßgeschneiderte Anpassungen zwischen Soft- und Hardware sind Voraussetzung für die Realisierung der exklusiven Wünsche der Steuerberater und ihrer Mandanten. Zudem, so Matthias Meyer, biete Avision hervorragende Dokumentenscanner zu einem starken Preis/Leistungs-Verhältnis an.

Rene Schiffers - Avision
Matthias Meyer - page one GmbH

Auch René Schiffers, Business Development Manager bei Avision lobt die exzellente Zusammenarbeit mit der page one GmbH. „Die Zusammenarbeit zwischen page one und Avision gerade bei der Steuerberatungslösung „scannerbox.®“ hat sich zu einer echten Erfolgsstory entwickelt. Die Nachfrage nach individuell angepassten Buchhaltungslösungen auf Basis der scannerbox.® Mandant connect wächst kontinuierlich“, berichtet René Schiffers.

Dass Avision ein kompetenter und flexibler Partner bei der Entwicklung von Problemlösungen rund um das Thema Dokumentenscanner ist, hat sich mittlerweile auch bei anderen Software- und Systemhäusern herumgesprochen. Avison, weiß René Schiffers, sei prädestiniert für eine Kooperationspartnerschaft mit Systemhäusern und Softwarehäusern, denn der Scanner-Hersteller besitze das notwendige Knowhow und auch die technischen Möglichkeiten, um z.B. Anpassungen der Firmware oder technische Modifizierungen vorzunehmen. „Während große A-Brands oftmals nicht die notwenige Flexibilität aufbringen, nur eingeschränkt auf die Bedürfnisse eingehen können und zudem nur bei größeren Stückzahlen tätig werden, kann Avision viel flexibler und individueller auf die Kundenwünsche reagieren“, erklärt René Schiffers und fügt hinzu: „Wir haben in jüngerer Vergangenheit viel Erfahrung mit individuellen Anpassungen der Soft- und Hardware gesammelt und so bereits etliche sehr zufriedene Kooperationspartner gewinnen können. Diese Zusammenarbeit wollen wir nun kontinuierlich ausbauen und haben deshalb ein attraktives Kooperationspartner Programm für Systemhäuser sowie Softwarehäuser entwickelt“. 

Weitere Infos zur page one GmbH: www.page-one.de 

Weitere Informationen unter: www.avision.de 

Video zur scannerbox.: youtu.be/BkGPJtPJjII

Infos zur scannerbox.
: scannerbox.de 

Datenblatt zur scannerbox.: --> LINK


Back

News & Presse
Event & News
Mehr +